Dezember 2017: Jahresabschlussfeier auf dem „Heiligen Berg“

Einen zauberhaften Abend erlebten wir Unternehmerfrauen zum Abschluss des Jahres 2017 in der Gastronomie des „Internationales Evangelischen Tagungszentrums“ auf der Hardt. Zauberer Reiner Roth brachte Jung und Alt zum Lachen und zu teils ausgelassener Freude und hatte speziell für unsere Männer auch recht Kniffliges dabei. Ebenso begeistert waren wir und unsere Gäste von dem hervorragenden,

November 2017: Selbstverteidigungsseminar mit Helmut Claus…..

………, welcher uns aufforderte, im Falle eines Angriffs laut zu schreien und nicht schüchtern zur Seite zu gehen! Es gehe im Grunde darum, andere Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass man angegriffen wird, damit diese überhaupt Notiz nähmen. Grundsätzlich ist jedem angegriffenen Menschen juristisch erlaubt, sich in jeder nur erdenklichen Weise zur Wehr zu setzen.

November 2017: Cybercrime

Kriminaloberkommissar Torsten Meldau aus Duisburg informierte uns sehr kurzweilig über die Kriminalität im Netz. Täter nutzen Angaben wie Name, Kontoverbindung etc., um z.B. Einkäufe im Netz zu tätigen, die auf Kosten des Opfers gehen. Herr Meldau stellte uns die verschiedenen Schadsoftwares vor, die schadhaften Einfluss auf Computersysteme und –netzwerke nehmen, wie Würmer, Trojaner, Spyware, Scareware,

Oktober 2017: Revolution 3D-Druck! Gemeinschaftsprojekt der UFH Remscheid-Solingen-Wuppertal

Dipl.- Ökonom Werner Koch führte durch Deutschlands stärkstes 3D-Netzwerk im Gründer- und Technologiezentrum in Solingen. An verschiedenen Druckern konnten die UFH-Teilnehmerinnen die Entstehung von Werkstücken mitverfolgen. 3D-Technologien verändern rasant unsere Welt! Eine gewaltige Zahl neuer Produkte, Varianten und Geschäftsmodelle können bereits jetzt und in Zukunft verstärkt mit Nachhaltigkeit und geringen Kosten hohe Wettbewerbsvorteile bieten –

September 2017: Besuch bei der Hauptfeuer- und Rettungswache

Ebenso gut informiert wie gut aufgehoben fühlte sich unsere Gruppe während und nach dem Besuch der Hauptfeuer- und Rettungswache in der August-Bebel-Straße. Ulrich Zander, der Chef der Wuppertaler Feuerwehr, erläuterte konzentriert und sachlich die Aufgaben und die Ausstattung der Berufsfeuerwehr und gab uns so einen umfassenden Einblick in diesen besonderen Betrieb. Er lobte das gute

August 2017: Führung durch das Zooviertel

Unter Leitung der Historikerin und Autorin Elke Brychta ergründeten wir an diesem schönen Spätsommertag das Zooviertel. Ausgehend vom Stadion am Zoo, vorbei am ehemaligen „Tiergarten“ durch manche geschichtsträchtige Straße bis hin zum Märchenbrunnen führte uns Elke Brychta und wusste selbst für die Alteingesessenen unter uns Unternehmerfrauen manch‘ Neues zu berichten. Frau Brychta erzählte von den

Juni 2017: Besuch in der Staudengärtnerei Arends-Maubach

Eine sehr persönliche Gartenführung gestaltete uns die Gartenarchitektin Anja Maubach in Arends Staudengärtnerei in Ronsdorf. Ihre Familiengeschichte als Unternehmerfamilie im Gartenbau begann 1888 mit Ihrem Urgroßvater Georg Arends, mit dessen Leben und Wirken Anja Maubach diesen sehr abwechslungsreichen Abend begann. Die Wechselfälle in der Entwicklung des Unternehmens waren uns anwesenden Unternehmerfrauen nicht fremd und wir

Mai 2017: Im Museum auf der Hardt

Über Jahrzehnte hinweg brachten Missionare und Missionsschwestern Kult- und Gebrauchsgegenstände aus Afrika und Asien mit in die Heimat, von denen viele heute auf 450qm im "Museum auf der Hardt" zu sehen und zu bestaunen sind. In der Missionsstraße 9, auf dem „heiligen Berg“ Wuppertals, ist das ehemalige Völkerkundemuseum seit Anfang der 1920er Jahre zuhause, dort

März 2017: Landesverbandstagung in Wiehl

Unter dem Thema „Durchboxtraining für Unternehmerfrauen im Handwerk“ fand die Landesverbandstagung der Unternehmerfrauen im Handwerk NRW e.V. am 24.03.2017 in Wiehl statt. Tatjana Lanvermann als Landesvorsitzende begrüßte die zahlreich erschienenen Unternehmerfrauen und Gäste aus ganz NRW. Gastgeberin Petra Hohmuth als Vorsitzende der UFH, des Arbeitskreises Oberberg lobte das im Kreis seit 25 Jahren bestehende Netzwerk,

Kontakt

Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk Wuppertal e.V.

Birgit Krüger c/o Kreishandwerkerschaft
Tel. 0202/ 42 03 03
krueger@ufh-wuppertal.de